Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Bambussprossen und Pilze zum Braten

23

Diese Bambussprossen und Pilzpfanne ist ein hervorragendes Rezept! Das Besondere an dem Rezept sind die einzigartigen vegetarischen Zutaten, die köstliche Sauce und der Verzicht auf Schweinefleisch/Huhn, die häufig in Bambus-Spritzrezepten verwendet werden. Die vegetarische Bambussprossen- und Pilzpfannenversion hat ihre eigenen Vorteile! Es spart Vorbereitungszeit, kocht schnell und ist kalorienarm. Darüber hinaus ist das Gericht mit exklusiven Aromen, Texturen, Vitaminen, Mineralien und Proteinen gefüllt.

bamboo shoots

Quelle: www.pixabay.com

Bambussprossen Kochen

Das Bambussprossen ist seit langem ein Teil der kulinarischen Praktiken in verschiedenen südostasiatischen Ländern, insbesondere in China, Japan, Taiwan und im nordöstlichen Teil Indiens. Japaner nennen es "Der König des Waldgemüses". Bambussprossen werden für die Herstellung von Salaten, Gurken, Saft, Suppen, Currys und Pfannengerichten verwendet. Dieser natürliche, kalorienarme Inhaltsstoff zur Gewichtsabnahme ist hervorragend für das Herz, ideal zur Heilung von Magen-/Darmbeschwerden, zur schnellen Behandlung von Geschwüren, wirkt als frischer Wund-/Schnittreiniger und vieles mehr. Die Bambussprossen und Pilzpfannen benötigen nur 10 Minuten zur Zubereitung und zum Kochen. Auf einem kühlen Salatblatt servieren oder mit gedämpftem Reis heiß genießen.

Ingredients

  • Bambussprossen  (250-280 Gramm) (in Dosen)
  • Holzohrpilze (100 Gramm)
  • Ingwerpaste  /gehackt (1 Teelöffel)
  • Knoblauchpaste / gehackt (2 Teelöffe
  • ½ rote Paprika
  • 1 weiße oder rote Schalotte
  • 1 Karotte
  • Lange Bohnen (1 Tasse)
  • Erdnussöl (1½ Esslöffel)
  • Salz nach Geschmack (optional)

Für die Sauce

  •  (½ Esslöffel) Leichte Sojasauce
  • (1 Teelöffel) Sesamöl
  • (1 Teelöffel) Maisstärke
  • 1/2 Esslöffel Fermentierte schwarze Bohnen
  • 50 ml Gemüsebrühe oder Wasser

Anweisungen

Bereite die Bambussprossen, Pilze und Gemüse vor

Bereite die Bambussprossen, Pilze und Gemüse vor. Als nächstes die frischen Holzohrpilze, Paprika und Schalotten aufschneiden, um die Länge von 3 Zoll zu erreichen.

Zubereitung der Sauce

Für die Zubereitung der Sauce alle 5 Zutaten (Sojasauce, Sesamöl, Maisstärke, fermentierte schwarze Bohnen und Gemüsebrühe) gut in einer Schüssel vermengen.

Bambussprossen und Pilzpfanne kochen.

  • Eine antihaftbeschichtete Pfanne bei starker Hitze platzieren und das Erdnussöl beträufeln.
  • Ingwer und Knoblauchmark hinzufügen. Eine Minute lang anbraten und die Flamme auf mittlere bis hohe Temperaturen absenken.
  • Als nächstes die geschnittenen Champignons, Karotten, Schalotten, Paprika und Bohnen hineinschieben. 2 Minuten unter Rühren braten, bis das Gemüse eine leicht erweichte Konsistenz erreicht hat.
  • Die vorbereiteten Bambussprossen überführen und noch 2 Minuten weiter braten. Rühren Sie nonstop und denken Sie daran, die Triebe gut zu kochen, aber halten Sie sie knusprig.
  • Jetzt ist es an der Zeit, die Sauce mit einer Gabel zu verquirlen und über die frittierten Zutaten zu gießen. Alles durchmischen, indem man bei starker Flamme eine Minute lang schnell rührt. Schalten Sie den Ofen aus.
  • Gib dem Gericht einen schnellen Geschmack. Bei Bedarf mit Salz würzen. Die Gewürze mischen und auf einem Teller entfernen!

Deine Bambussprossen und Pilzpfanne sind fertig! Servieren Sie es heiß, um seine knackige Textur zu genießen.

dried mushrooms

Quelle: www.pixabay.com

Tips

Wenn Sie frische Bambussprossen verwenden, müssen Sie diese vor dem Kochen kochen. Wenn Sie kein Erdnussöl/Sesamöl haben, verwenden Sie stattdessen Pflanzenöl. Dieses Rezept verwendet frische Pilze. Falls Sie die getrockneten haben, tränken Sie sie 30 Minuten lang in Wasser, damit sie weich werden, bevor Sie sie in Scheiben schneiden. Um die Gesundheitseffekte der Bambussprossen und des Pilzpfannenrezepts zu erhöhen, können Sie Brokkoliröschen und Kichererbsen hinzufügen. Wenn Sie diese beiden Gemüse verwenden, müssen Sie sie vorher kochen.