Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Die wichtigsten Eigenschaften von Tamarinden, die Sie kennen sollten

23

Die wichtigsten Eigenschaften von Tamarinden, die Sie kennen sollten

Tamarinden sind die Frucht von Tamarindusindica, einer köstlichen süßsauren Frucht der Familie der Fabaceae. Die Frucht hat eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten und die Anwendungen dienen sowohl medizinischen als auch kulinarischen Zwecken. Sie stammen ursprünglich aus dem tropischen Afrika, wurde aber im Laufe der Jahre jedoch auf Südamerika und den Rest der Welt ausgebreitet. Sein Baum ist eine mittelgroße holzige Pflanze mit Früchten, die sich zu essbarem Fruchtfleisch entwickeln.

Tamarinds

Pixabay.com

"Wenn die Gesamtheit einer Pflanze nützlich ist, werden sich ihre Vorteile im Laufe der Zeit widerspiegeln."

Gesundheitliche Vorteile von Tamarinden

Der Tamarindenbaum ist ein Beispiel für die obige Aussage. Die grünen Tamarindenblätter bieten Linderung bei einer  Reihe von Krankheiten, darunter Malaria, Gelbsucht, Diabetes und Skorbut. Es hemmt Genitalinfektionen und schützt den ganzen Körper vor Infektionen. Die Blätter, die reich an Vitamin A, Kalzium, Vitamin C, Ascorbinsäure, Weinsäure und Eisen sind, helfen beim Aufbau einer natürlichen Immunität. Auch die antiseptischen Eigenschaften der Blätter ermöglichen eine schnelle Heilung von Wunden. Auch stillende Mütter profitieren von den Blättern, da der Extrakt des Blattes die Muttermilchproduktion erleichtert. Die schmerzstillenden Eigenschaften der Blätter werden durch die Mischung mit Papayablättern, Salz und Wasser verstärkt. Diese Mischung ist bekannt dafür, Menstruationskrämpfe und andere Arten von Krämpfen zu dämpfen. Orale Probleme wie Mundgeruch und Zahnschmerzen können auch mit Blättern von Tamarinden behandelt werden. Eine Mischung aus Ingwer und Zimt kann Mandeln, Erkältungen, Husten und andere Halsentzündungen behandeln. Neben diesen medizinischen Vorteilen können die Blätter auch zum Garnieren und in Salaten verwendet werden. Zusätzlich kann man einen schnellen Snack aus Tamarinden machen, indem man Puffreis, gekochte Bohnen, Erdnüsse, Röstzwiebeln und einige Tamarinden mischt.

Tamarinschoten

Die Schote, die im ausgereiften Zustand als lange, braune Schale wahrgenommen wird, ist der klebrige, fleischige und saftige Teil, der die Frucht der Tamarinden ist. Diese Schote ist die eigentliche Definition für süßen Geschmack und hohe Nährstoffversorgung. Der Fruchtextrakt kann als natürlicher Blutreiniger verzehrt werden, da die Fruchtschale für die Produktion von roten Blutkörperchen und eine gesunde Herz-Kreislauf-Funktion förderlich ist.

Tamarinds

Pixabay.com

Tamarindensaatgut

Der Saft des Samens hingegen ist reich an Ballaststoffen und ein natürliches Mittel zur Heilung von Verdauungsstörungen und zur Steigerung der Gallenproduktion. Es dient als Abführmittel und als Lösung für einen lethargischen Stuhlgang. Mit Tamarind können Sie sich auf Verdauung und einen großen Appetit verlassen. Der glänzende schwarze Tamarindenkern enthält Öl, das aus Protein, Rohfaser, Gesamtasche, Polysaccharid und Feuchtigkeit besteht. Geringfügige Hautausschläge werden mit den Samen behandelt, da sie Xyloglucane enthalten, die in vielen Kosmetik- und Pharmaprodukten verwendet werden. Die Samenextrakte sind auch für die Hautpflege von Vorteil. Es erhöht die Hautelastizität, spendet Feuchtigkeit und Glätte. Der Samen hat auch entzündungshemmende Eigenschaften, die sich zur Reduzierung von Gelenkschmerzen eignen, insbesondere bei Menschen mit Arthritis. Neben dem Samen, den Blättern und den Hülsen würzen die Blütenknospen Suppen, während sie als köstliches Gemüse gekocht werden.