Blog - Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von roten Bohnen, welche Sie kennen sollten

Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von roten Bohnen, welche Sie kennen sollten

7

[:de]

Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von roten Bohnen, welche Sie kennen sollten

Rote Bohnen sind eine Variante der Gemeinen Bohne (Phaseolus vulgaris). Sie werden nicht so verzehrt wie andere Hülsenfrüchte, obwohl sie aber auch gesund sind. Oft wegen ihrer Form als Kidneybohnen bezeichnet, sind sie eine gute Quelle für Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe, viele essentielle Vitamine und Mineralien. Sie haben eine tiefrote Farbe und sind nicht nur lecker, sondern haben auch hohe Nährwerte.

Rote Bohnen

Pixabay.com

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Vorteile von roten Bohnen und andere interessante Dinge, die Sie sich an Wissen aneignen können. Los gehts!

Gesundheitliche Vorteile der Roten Bohnen

Proteinquelle

Rote Bohnen sind eine große Proteinquelle, welche die Gesundheit von Haut und Haar fördern. Sie können als enger Ersatz für tierische Produkte dienen. Ernährungswissenschaftler zeigen, dass eine Portion Kidneybohnen so viel Protein liefert wie eine Portion rotes Fleisch und wir alle wissen, dass rotes Fleisch seine eigenen Nebenwirkungen hat.

Hilft bei der Gewichtsabnahme

Viele Menschen in diesem Zeitalter suchen eine Möglichkeit, wie sie die Gewichtsabnahme unterstützen und genau da kommen rote Bohnen meistens ins Spiel. Es hilft bei der Gewichtskontrolle und Gewichtsabnahme, was Fettleibigkeit und jede andere Krankheit zu verhindern vermag. Da sie reich an Proteinen und Fettsäuren sind, können diese Nährstoffe Sie für einen langen Zeitraum voll halten und Ihren Appetit bremsen.

Hilft bei der Kontrolle von Diabetes

Ein Diabetiker muss sich dabei keine Sorgen um den Zuckergehalt beim essen der Bohnen machen. Die Bohnen sind stark genug, um den Zucker in Ihrem Blutkreislauf auszugleichen. Wenn Sie rote Bohnen in Ihre Ernährung aufnehmen, können Sie Diabetes sogar vorbeugen.

Versorgt Sie mit Energie

Ständige Müdigkeit und Erschöpfung sind gefährlich und man muss auf solche Ereignisse achten. Dies geschieht, wenn der Körper die Nahrung nicht richtig abbauen kann. Eine gute Aufnahme von Mangan wird helfen dieses Problem einzudämmen, da es den Stoffwechsel fördert und hilft, Nährstoffe in Energie umzuwandeln. Rote Bohnen sind eine große Quelle für Mangan.

Schützt das Herz

Diese Bohnen sind reich an Kalium, einem wichtigen Nährstoff, welcher dafür bekannt ist den Blutdruck zu kontrollieren. Rote Bohnen helfen Ihr Herz gesund zu halten. Ärzte empfehlen gekochte Kidneybohnen, um Protein und Ballaststoffe zu erhalten, damit das Risiko von Bluthochdruck gesenkt wird.

Rote Bohnen

Pixabay.com

Hilft bei der Schwangerschaft

Diese Bohnen enthalten Eisen, welches für werdende Mütter empfohlen wird. Da Ihr Blutvolumen während der Schwangerschaft zunimmt, bedeutet dies, dass Sie mehr Eisen benötigen, um mehr Hämoglobin zu produzieren.

Gut für die Knochen

Mineralien wie Kalzium und Mangan werden benötigt, um Ihre Knochen vor Frakturen und anderen Problemen zu schützen, die die Knochen betreffen. Rote Bohnen sind sehr reich an diesen Mineralien und dienen den Knochen als großer Vorteil.

Erleichtert die Verdauung

Da rote Bohnen Ballaststoffe enthalten, unterstützen sie den Stuhlgang. Sie können auch als gutes Mittel bei Magenerkrankungen eingesetzt werden.