Blog - Pasta in Käsepilzen

Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Pasta in Käsepilzen

4

[:de]

Pasta in Käsepilzen geworfen: Italienische Küche

Diese in Käsepilzen eingetauchte Pasta ist ein vegetarisches Gericht! Dieses italienische Gericht hat die Herzen der ganzen Welt erobert. Genissen Sie es zu Hause als ein köstliches Frühstück, Mittag- oder Abendessen.

Kochanleitung

[caption id="attachment_33455" align="alignright" width="300"]shimeji mushrooms www.pixabay.com[/caption] Dieses Rezept benötigt ca. 35 Minuten Zeit, um die Zutaten zuzubereiten und zu kochen. Die butterigen, käseartigen Pilze umhüllen die Nudeln cremig und schaffen einen köstlichen Anblick. Die zarte Pfefferhitze und das fesselnde Aroma von Thymian machen das Gericht äußerst appetitlich. Der kräftige Knoblauchgeschmack zusammen mit dem frischen Koriandergeschmack macht ihn äußerst lecker. Diese hausgemachte Pasta, die in Käsepilzen eingetaucht wird, ist ein Rezept, welches Sie immer wieder zubereiten können.  

Zutaten

Dieses Rezept erfordert:

  • Pasta (300 gramm)
  • Shimeji Pilze (150 gramm)
  • Shiitake Pilze (150 gramm)
  • 2 rote Schalotten (mittelgross)
  • Knoblauch (5-6 Knoblauchzehen)
  • Frische Sahne (1 Becher oder 250 ml)
  • Parmesan Käse (30 gramm)
  • Thymian (1 Teelöffel)
  • Korianderblätter (4 Esslöffel)
  • Olivenöl (3 Esslöffel)
  • Butter (2 Würfel / 2 Esslöffel)
  • Schwarzer Pfeffer (1 Teelöffel, gemahlen)
  • Salz (nach Wunsch)
  • Wasser (1 Becher oder 250 ml)

Anweisungen

Bereiten Sie die Pilze, Gemüse, Käse und Kräuter zu. Die Shimeji und Shiitake-Pilze in Scheiben schneiden. Die roten Schalotten fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Den Parmesankäse reiben und die Korianderblätter zerkleinern. Zeit mit dem Kochen der Nudeln zu beginnen, welche in Käsepilzen eingetaucht werden.

  • Stellen Sie eine antihaftbeschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd. Die Butter und 2 Esslöffel Olivenöl hinzufügen.
  • Wenn die Butter zu schmelzen beginnt, die gehackten Schalotten hinzufügen. 3 Minuten lang anbraten. Rühren Sie von Zeit zu Zeit weiter.
  • Den zerdrückten Knoblauch dazugeben und noch eine Minute anbraten.
  • Jetzt alle geschnittenen Champignons hineingeben. Die Pilze 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

[caption id="attachment_33454" align="alignleft" width="300"]pasta www.pixabay.com[/caption] Während die Pilze kochen, die Nudeln auf einem anderen Herd zubereiten: Kochen Sie eine Kanne Wasser mit einem Teelöffel Salz und 1 Esslöffel Olivenöl. Sobald das Wasser zu sprudeln beginnt, die Nudeln hineingeben. Die Nudeln vorsichtig umrühren und 3-4 Minuten garen. Nach dem Kochen das Wasser abtropfen lassen und für den späteren Gebrauch aufbewahren. Nun werden die Pilze gekocht:

  • Nach 5-6 Minuten Garen werden die Pilze zart und leicht bräunlich.
  • Nun den Thymian zusammen mit der Salz- und Pfeffergewürz hinzufügen und Leicht umrühren.
  • Als nächstes geben Sie die Sahne, das Wasser und den geriebenen Käse hinein. Unter gelegentlichem Rühren 3-4 Minuten köcheln lassen.
  • Während die cremigen Champignons kochen, sollten Sie einen leckeren Geschmack haben, daher sollten Sie die Würze überprüfen. Bei Bedarf noch etwas Salz und Pfeffer hinzufügen.
  • Die gekochten und abgetropften Nudeln dazugeben. Fügen Sie auch 3 Esslöffel gehackter Korianderblätter hinzu. Bewahren Sie etwas zum Garnieren auf. Vorsichtig mischen und die Flamme ausschalten. Ihre Pasta in Käsepilzen ist fertig! Jetzt können Sie es mit frisch gehackten Korianderblättern servieren.

Wichtige Hinweise

Wenn Sie die Pasta nur für Erwachsene zubereiten, können Sie eine halbe Tasse Weißwein in das Rezept dazu geben, kurz bevor Sie die Sahne hinzufügen. Falls Sie damit einverstanden sind, dass dieses Nudelgericht nicht unbedingt vegetarisch sein muss, können Sie das Wasser durch die gleiche Menge Hühnerbrühe ersetzen. Eine Prise Muskatnusspulver darüber streuen, um diese in Käsepilzen gewürzten Nudeln zu würzen. Sie können die Pilze durch andere Sorten ersetzen, je nach Verfügbarkeit.