Blog - Die Nährwerte von Babymais

Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Die Nährwerte von Babymais

9

Viele, die zum ersten Mal von Babymais hören, gehen immer davon aus, dass sie aus Mini-Maispflanzen angebaut werden. Aber das ist weit von der Wahrheit entfernt, denn Babymais ist nicht viel anderst als normaler Mais. Babymais ist normaler Mais, der vor der Reife gepflückt wird.

Babymais

Pixabay.com

Mehr über Babymais

Babymais ist ein Maiskolben der geerntet wird, bevor er groß wird. Sie wird in der Regel im Frühsommer oder Spätsommer geerntet, bevor der Stiel voll entwickelt ist. Er ist unglaublich zart und leicht zu kochen. Der größte Teil dieses in den USA vorkommenden Mais wird aus asiatischen Ländern importiert und in der Regel konserviert. Der Vergasergehalt von Mais macht ihn zu einem stärkehaltigen Gemüse. Aber die Nährwerte von Babymais ähneln denen von Nicht-Stärkegemüse. Darüber hinaus ist der Mais eine ausgezeichnete Quelle für einige wichtige Nährstoffe, die die Gesundheit und das Wohlbefinden verbessern. Babymais wird in der Regel von Hand geerntet, sobald die Maisseide anfängt zu herauszuschauen. Dieser unreife Mais hat auch eine andere Textur, offenbar weil er noch unreif ist. Die Nummer eins unter den Produzenten von Babymais ist Thailand, gefolgt von Kenia, Indien, Indonesien und Taiwan. Dosenmais wird jedoch ein wenig gekocht, wodurch der vegetative, erdige und leicht süße Geschmack beeinträchtigt wird. Dadurch schmeckt die Konservensorte eher wie eine flüssige, matschige und knusprige Variante, fast in gleichem Maße. Sie haben nicht die Knirschen, die frischer Babymais hat. Sie können den Mais kochen oder ihn sogar roh essen, mit Kolben und allem anderen. Es ist eines der schönsten Gemüse und es ist auch sehr vielseitig einsetzbar.

Kalorien in Babymais

Babymais hat eine geringe Kalorienzufuhr - etwa 25 Kalorien pro ½-Becher - wie vom Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten angegeben. Normaler Mais, ein stärkehaltiges Gemüse, hat über 60 Kalorien pro ½-Tasse.

Fettfrei mit etwas Protein

Eine halbe Tasse Mais enthält überhaupt kein Fett und 1 Gramm Protein. Da Fette und Proteine Nährstoffe sind, die für den menschlichen Körper essentiell sind, können Sie diese aus anderen Lebensmitteln beziehen. Es wird dringend empfohlen, dass Sie 20-35% Ihrer Kalorien aus Fett und 10-35% Ihrer Kalorien aus Eiweiß beziehen. Protein ist für den Aufbau neuer Zellen unerlässlich, während Fett zu einer Energiequelle wird.

Mineralien und Vitamine

Dieser Mais ist reich an Nährstoffen und kann Eisen zusammen mit den Vitaminen A und C in Ihrer Ernährung liefern. Eisen hilft beim Transport von Sauerstoff von der Lunge zu jedem Teil des Körpers. Die Vitamine A und C helfen dem Körper, Infektionen zu bekämpfen und sind somit wichtige Nährstoffe für das Immunsystem.

Babymais

Wikipedia

Hoher Natriumgehalt

Dosenmais ist eine ausgezeichnete Quelle für Natrium, wenn er in die Ernährung aufgenommen wird. Eine Portion Babymais in einer halben Tasse enthält nicht weniger als 300 Milligramm Natrium. Dies ist genau die richtige Menge, die Ihr Körper braucht. Allerdings sollten Sie darauf achten die Menge an Natrium, die Ihr Körper täglich benötigt, nicht zu überschreiten. Wenn Natrium in Ihrer Ernährung zu viel wird, könnte es die Speicherung von Flüssigkeit bewirken und Ihren Blutdruck erhöhen. Sie können den Natriumgehalt von Babymais in Dosen deutlich reduzieren, indem Sie ihn vor dem Verzehr in Wasser ausspülen. Die Food and Drug Administration (FDA) empfiehlt, dass Ihre tägliche Natriumzufuhr 2.300 Milligramm pro Tag nicht überschreiten sollte. Kümmern Sie sich immer noch um den Natriumgehalt in Babymaiskonserven? Dann gehen Sie besser auf den lokalen Markt, um frische zu kaufen.

Zusammenfassung

Jetzt da Sie fast alles wissen, was es über Babymais zu wissen gibt, fügen Sie es zu Ihrer Lieblings-Pfannenbrut hinzu. Genießen Sie seine Nährstoffgehalte für ein gesünderes Leben.