Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Gedämpfter Fisch eingewickelt in Bananenblätter

21

Gedämpfter Fisch eingewickelt in Bananenblätter ist ein herzhaftes Hauptgericht. Es ist eine ölfreie Zubereitung, die mit der Frische von Korianderblättern, geschmackvollen Gewürzen, nussiger Kokosnusstextur und einem faszinierenden Zitronenduft angereichert ist. Jede der in diesem Rezept verwendeten Zutaten hat seine einzigartigen gesundheitlichen Vorteile. Darüber hinaus tragen die No-Oil- und No-Frying-Technik zum gesunden Quotienten bei. Dieses Gericht ist in Südindien sehr beliebt, vor allem wegen des exquisiten Geschmacks und der Kochtechnik des Rezepts. Das Kochen oder Servieren in Bananenblättern hilft, die maximale Nährstoffmenge aus der Nahrung zu gewinnen. Die Freude, einen selbstgemachten gedämpften Fisch in Bananenblättern zu öffnen, ist ein wunderbares Erlebnis. Dieses Gericht bei Familienfesten oder Partys zu servieren, wird die Gäste auf jeden Fall beeindrucken.

www.Pixabay.com - Banana Leaves

Kochanleitung

Dieser gedämpfte Fisch in Bananenblätter eingewickelt ist ein müheloses Rezept. Der größte Teil der Arbeit wird von der Mühle und dem Dampfgarer erledigt. Das frische Kraut, die Gewürze, der Zitronensaft, die subtile Salzigkeit und die reichen Kokosnussaromen verschmelzen wunderbar mit den Fischfilets. Man braucht etwa 70-90 Minuten, um diese duftenden Filets zu genießen, die zart gedünstet und dementsprechend im Mund zergehen.

Zutaten

Sie benötigen:

  • Pomfret Fisch (8 knochenlose Filets)
  • Zitronensaft (6 Teelöffel)
  • Frische Korianderblätter (1 Tasse)
  • Kokosnuss (3/4 Tasse, geschabt)
  • 2 kleine grüne Chilischoten
  • Knoblauch (5-7 Knoblauchzehen)
  • Kurkuma-Pulver (1 Teelöffel)
  • Kreuzkümmelpulver (1 Teelöffel)
  • Rotes Chilipulver (1 Teelöffel) (optional)
  • Salz (nach Belieben)
  • 2 Bananenblätter (jedes Blatt in 4 Stück geschnitten)

Zubereitung

Zur Zubereitung des Fisches Legen Sie alle Fischfilets auf einen Teller, ohne sie zu überlappen. Mit 3 Esslöffeln Zitronensaft und einem leichten Spritzer Salz bestreuen. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Herstellung Nimm eine Mühle und mache eine glatte Paste aus Korianderblättern, Kokosnuss, grünen Chilischoten und Knoblauch. Zu dieser Paste werden die Gewürzpulver (Kurkuma, Kreuzkümmel und rote Chilischoten), eine Prise Salz und die restlichen 3 Esslöffel Zitronensaft hinzugefügt. Gib ihm eine schöne Mischung. Die Fischfilets auf beiden Seiten mit der Marinadenmasse bestreichen. Noch 10 Minuten ruhen lassen, um den gedünsteten Fisch in Bananenblätter eingewickelt herzustellen. Nimm 1/4 eines Bananenblattes. Ein mariniertes Fischfilet in das Blatt geben und gut einwickeln. Den Vorgang für die Restlichen 7 Fischfilets wiederholen. Legen Sie die verpackten Fischfilets in den Dampfgarer. Auf jeder Seite ca. 5 Minuten garen. Der gedünstete Fisch in Bananenblättern ist servierfertig!

Wichtige Hinweise

  • Wenn Sie den ganzen Fisch verwenden, können leichte Schnitte am Fisch dazu beitragen, die Marinade gut aufzunehmen.
  • Wer den Minzgeschmack bevorzugt, kann eine halbe Tasse frische Minzblätter und eine halbe Tasse Korianderblätter hinzufügen, anstatt 1 ganze Tasse zu verwenden.
  • Wenn Sie das Bananenblatt auf jeder Seite für einige Sekunden verwelken, kann es vor dem Zerreißen beim Einwickeln der Filets geschützt werden.
  • Ein Esslöffel Olivenöl kann der Marinadenmischung hinzugefügt werden, um die Aromen zu verstärken. Weißer Essig ist eine gute Alternative zu Zitronensaft.