Blog - Außergewöhnliche Fakten über Shiitake Pilze

Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Außergewöhnliche Fakten über Shiitake Pilze

10

Shiitake Pilze sind wertvolle Pilze, die seit mehr als tausend Jahren existieren. Sie sind geschmacksreich, besitzen aber auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile, die nur ein dummer Mensch nicht wahrhaben will. Dieser Pilz hat mehrere Bindungen, die die Immunität stärken, Krebs bekämpfen und die allgemeine Gesundheit verbessern. Dieser Artikel erklärt die außergewöhnlichen Fakten über Shiitake-Pilze. Lies weiter!

Shiitake Pilze

Pixabay.com

Was sind Shiitake-Pilze?

Shiitake-Pilze sind essbare Pilze, die in Asien heimisch sind. Der Name "Shiitake" wurde aus dem japanischen Wort "Shii" herausgenommen. Es handelt sich dabei um einen Baum, der wie eine Eiche aussieht. Dies ist der Baum, in dem die Shiitake-Pilze zuerst gesichtet wurden. "Take" bedeutet "Pilz", daher können Sie sich selber zusammenreimen was "Shiitake" bedeutet. Diese Pilze werden wegen ihrer proterozoischen Genealogie und ihrer gesundheitsfördernden Eigenschaften verehrt. Diese gesundheitsfördernden Eigenschaften wurden über Jahrzehnte der alten Medizin entdeckt und enthüllt. Shiitake-Pilze haben keine Samen, Blumen oder Blätter und werden mit fleischigen Texturen geliefert. Sie sind sehr beliebt für den rauchigen, erdigen Geschmack, den sie zeigen. Dieser Speisepilz ist derzeit der zweithäufigste Pilz der Welt.

Ernährungsprofil

Shiitake-Pilze sind reich an essentiellen Nährstoffen, die aus erheblichen Mengen an Mangan, B-Vitaminen, Magnesium, Phosphor, Zink und Kalium bestehen. Sie enthalten neben Ballaststoffen auch Eisen sowie die Vitamine C und D. Diese Pilze haben auch mehrere starke Antioxidantien, darunter Phenole, Alkaloide und Diterpenoide. Hier sind weitere Teile des Nährwertprofils dieses bemerkenswerten gesundheitsfördernden und essbaren Pilzes:

  • Kohlenhydrate: 11 Gramm
  • Kalorien: 44
  • Protein: 1 Gramm
  • Kupfer:39% des empfohlenen Tagesbedarfs
  • Ballaststoffe: 2 Gramm
  • Selen: 10% des empfohlenen Tagesbedarfs
  • Folsäure: 6% des empfohlenen Tagesbedarfs
  • Niacin: 11% des empfohlenen Tagesbedarfs
  • Riboflavin: 11% des empfohlenen Tagesbedarfs

Der Pilz enthält Terpenoide, Lipide, Polysaccharide und Sterine, die mit krebs- und cholesterinsenkender Wirkung verbunden sind. Fleisch und Shiitake-Pilze enthalten die gleiche Menge an Aminosäuren.

Was können Shiitake Pilze für Ihre Gesundheit tun?

Shiitake-Pilze werden auf zwei Arten verwendet: als Nahrungsergänzungsmittel - in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet - oder als Vollwertkost. Sie werden auch in der koreanischen, japanischen und ostrussischen Medizin häufig verwendet. In der traditionellen chinesischen Medizin sollen Shiitake-Pilze die Langlebigkeit und Gesundheit verbessern und gleichzeitig die Durchblutung deutlich verbessern. Neue Studien sind entstanden, die zeigen, dass die in diesem Pilz enthaltenen bioaktiven Verbindungen Entzündungen und Krebs bekämpfen können. Aber diese Studien wurden nicht am Menschen, sondern nur an Versuchstieren getestet. Shiitake-Pilze enthalten eine bioaktive Verbindung, das so genannte Ergothionein, das starke regenerative, antioxidative Eigenschaften besitzt.

Shiitake Pilze

Pixabay.com

Studien über die leckeren Pilze

Studien haben gezeigt, dass Shiitake-Pilz ein hochwirksames antimykotisches Protein enthält, das als Lentinan bekannt ist. Es wird angenommen, dass Lentinan die Fähigkeit besitzt Krebs konsequent zu bekämpfen. Die orale Verabreichung dieses antimykotischen Proteins hat sich als Hemmschuh für die Entwicklung kleiner Tumore erwiesen. Lentinan hat auch zur Hemmung des Fortschritts von HIV (Human Immunodeficiency Syndrome) beigetragen. Die gleiche Verbindung ist auch klinisch erwiesen um die Entwicklung von Leukämiezellen zu hemmen.

Zusammenfassung

Shiitake Pilz ist ein gesundes Lebensmittel, das Ihrer Ernährung hinzugefügt werden sollte, da es antibakterielle, antitumorale und antivirale Eigenschaften hat. Die Pilze enthalten auch essentielle Verbindungen, die die allgemeine Immunität stärken.