Blog - Was ist Vranac?

Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Was ist Vranac?

19

Vranac ist eine dunkelhäutige Rebsorte, die in Montenegro heimisch ist und weit verbreitet ist - mehr als die Hälfte der Weinberge um direkt zu sein. Es ist in der Tat der lukrativste Export des Landes. Somit ergibt sich ein dichter, tief gefärbter Rotwein mit Aromen von Kirsche, Schokolade, Minze und Vanille. Der Name "vranac" bedeutet "starkes Schwarz", was wirklich für den Charakter dieses Weines spricht. Er ist auch in Mazedonien und in kleineren Mengen in Kroatien zu finden. Die Früchte werden von Hand geerntet und können je nach Gebiet zwischen Mitte September und Oktober liegen. Da sich diese Sorte an die trockenen und anspruchsvollen Anbaubedingungen in Montenegro anpassen kann, ist sie anderswo nicht in großen Mengen zu finden.

Merkmale von Vranac

Die Beeren sind nicht nur groß, sondern auch dünnhäutig und kommen in kleinen Trauben. Obwohl die Traube hohe Erträge in Bezug auf die Produktivität bringt, ist sie sehr empfindlich gegenüber Frost und Kälte. Die Weine und sogar Marmeladen aus jungen Vranac-Trauben haben meist einen leuchtend violetten Farbton. Der hohe Zuckergehalt in den Beeren trägt dazu bei, Weine mit einem hohen Alkoholgehalt und einem angenehmen bitteren Nachgeschmack zu erzeugen.

Vranac

www.pixabay.com

 

Der hohe Tannin- und Säuregehalt macht die Vranac-Weine zu einer guten Möglichkeit der Eichenalterung - dies führt zu Vanille- und Gewürzcharakteren und verbessert sich mit zunehmendem Alter. Dies kann daran liegen, dass das Tannin eine knackige und reiche Struktur für die Trauben liefert. Mit zunehmendem Alter (ca. 2 Jahre) wird er dunkler und rubinroter. Es entwickelt auch Nuancen von Zimt, Süßholz, Kräutern und sogar von Wäldern wie Eiche. Der Gesamtgeschmack ist sehr subtil, aber rund und vollmundig. Es gibt Hinweise darauf, dass Vranac seit dem Mittelalter in den Hügeln Montenegros angebaut wurde, was es zu einer sehr alten Sorte macht. Vranac kann manchmal mit Primitivo verwechselt werden, da sie eng miteinander verbunden sind - einige behaupten, dass der eine der Elternteil des anderen ist.

Vranac

 

https://www.petershamliquormart.com.au

 

Vranac eignet sich hervorragend zu Gulasch, Schafskäse und sogar zu BBQ-Rinderrippen. Wenn der Sommer vor der Tür steht, ziehen Sie Ihren Grill heraus, laden Sie einige Freunde ein und holen Sie sich eine Flasche von diesem sinnlichen Getränk. Normalerweise genießen wir Rotwein bei Raumtemperatur, aber dieser ist genauso gut gekühlt.