Blog - Was ist Tom Yum Suppe?

Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Was ist Tom Yum Suppe?

9

Tom Yum ist eine scharfe und sauer aromatisierte Suppe mit duftenden Gewürzen und Kräutern. Es kommt aus Thailand und wird üblicherweise mit Garnelen zubereitet. Doch auch viele andere Zutaten wie Zitronengras, Huhn, Nudeln, Galgant, Fischsauce, zerkleinerte rote Chilischoten und Kaffernlimettenblätter werden verwendet, um die Vielfalt dieser Suppe zu erweitern.

Sie müssen nicht zwingend in ein Restaurant gehen, um diese Suppe kosten zu können. Sie können die beliebteste thailändische Tom Yum Suppe auch einfach zu Hause zubereiten. Nur ein Schluck von der geschmackvollen Suppe und sie werden wie hypnotisiert sein. Obendrauf ist es gesund, denn es ist glutenfrei und leicht. Wenn Sie möchten, können Sie es auch scharf genug machen, um auch noch die Nebenhöhlen zu reinigen.

 

Kochanleitung

Die thailändische Tom Yum Suppe ist sehr einfach und schnell zubereitet. Die Verschmelzung der aromatisierten Brühe mit Zitronengras, molligen Garnelen, frischem Koriander, Ingwer und thailändischen Chilis ergibt diese wundervolle Suppe.

 

Inhaltsstoffe

Sie benötigen

  • 2 Liter entweder Meeresfrüchte oder Huhn
  • 2-Zoll-Scheibenstücke von frischem Zitronengras (2 Stiele)
  • 5 Blätter Kaffernlimette
  • 1-Zoll-Stück geschnittener Ingwer
  • 2 rote Chilis
  • Fischsauce (6 Esslöffel)
  • Frischer Limettensaft (6 Esslöffel)
  • Brauner Zucker (2 Esslöffel)
  • Rotes Currypüree (1 - 2 Esslöffel)
  • Dose Strohpilze (15 Unzen)
  • Geschälte, entschärfte Garnelen mit einem Schwanz (mindestens 1 Pfund)
  • Grob gehackter Koriander (Eine Hand voll)

Zubereitung

Für die Herstellung der thailändischen Brühe

Nimm einen mittelgroßen Topf und koche bei mittlerer Hitze die Brühe (Huhn oder Meeresfrüchte). Ingwer, Limettenblätter, rote Chilischoten und Zitronengras dazugeben. Verringern Sie die Hitze. Die empfohlene Wärme ist mittel bis niedrig. Die Oberseite des Topfes bedecken und 20 Minuten köcheln lassen.

Für die Tom Yum Suppe

Nach 20 Minuten den Deckel vom Topf nehmen und dann Limettensaft, braunen Zucker, rotes Currypüree und Fischsauce hinzufügen. Kochen lassen und maximal 5 Minuten lang rühren.Nun können Sie die Garnelen und Pilze hinzufügen. Kochen Sie Ihre Garnelen, bis sie perfekt gar sind. Im Idealfall beträgt die Kochzeit der Garnelen 7 bis 8 Minuten. Schalten Sie den Herd aus und fügen Sie dann

den Koriander hinzu.

Wichtig

  • Füge ganze Schillinge hinzu, anstatt sie zu zerkleinern, um die Schärfe zu regeln.
  • Die meisten Menschen essen keine Limettenblätter und Lemongras. Wenn du willst, kannst du sie vor dem Servieren entfernen.
  • Rotes Curry Püree macht das Gericht sehr scharf, aber wenn Sie wollen, dass es weniger scharf ist, dann nehmen Sie davon nur einen Esslöffel. Wenn du ein Fan von scharfen Lebensmitteln bist, dann kannst du mehr hinzufügen, aber mach es nicht so scharf, dass du es nicht einmal mehr mit der Zunge berühren kannst.