Blog - Kuriose Informationen über Pad Thai

Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Kuriose Informationen über Pad Thai

112

Pad Thai ist ein klassisches Straßengericht aus Thailand - und es ist wahrscheinlich die Nummer eins in Ihrem lokalen Thai-Restaurant. Tatsächlich ist dieses berühmte geröstete Nudelgericht das Nationalgericht Thailands. Aber was ist es, das es so köstlich macht? Köstliche, umami-Aromen und eine Vielzahl von verschiedenen Inhaltsstoffen machen es zu einem hervorragenden Mahl, das jeder lieben und genießen wird. Lass uns einen genaueren Blick auf dieses beliebte Gericht werfen.

Wie man Pad Thai kocht

Der Schlüssel zum köstlichen Pad Thai ist alle Komponenten bereit zu haben bevor du mit dem Kochen beginnst, da sich der Prozess schnell abspielt. Aus diesem Grund benötigst du eine zuverlässige und gute Wokpfanne, die sich schnell erwärmt - wir empfehlen einen Wok aus Kohlenstoffstahl mit flachem Boden. Kohlenstoffstahl-Woks sind ein ausgezeichneter Wärmeleiter (entscheidend für den Rührbraten), sie sind außerdem relativ sparsam und wiegen nicht viel. Um schlabberige Nudeln zu vermeiden, gar sie ein wenig unter - sie nehmen während dem Rührvorgang weiterhin Flüssigkeit aus der Sauce auf. Versuche schließlich die Eier separat zu zerschlagen und sie dann am Ende wieder in die Schale zu geben. Auf diese Weise behalten sie ihre Konsistenz und überkochen nicht. Bist du bereit Pad Thai zu Hause zu kochen? Bereiten Sie eine Portion nach der anderen zu um im  heißen Wok-Geschmack und die ideale Balance der Komponenten aufzufangen.

Hausgemacht und gesund

Pad Thai Dish

Source: halfbakedharvest.com

Indem du Pad Thai zu Hause zubereiten, kannst du das Nährwertprofil von Pad Thai verbessern. Verdopple die Bohnensprossen und das Gemüse und achte auf das Öl und die Sojasauce, um Fett und Natrium zu reduzieren. Füge mageres Protein hinzu, einschließlich Garnelen und Huhn, und verringere die Menge der Nudeln, da es sich im Wesentlichen um reine raffinierte Kohlenhydrate handelt. Diese Nudeln sind hausgemacht, lecker und gesund für den Körper. Zarte Reisnudeln mit Huhn, Tofu, Bohnensprossen, Garnelen und vielen Zutaten sautiert, klingt gesund. Aber die Kalorien in Pad-Thai-Nudeln können sich schnell addieren. Abhängig davon, wie es gekocht wird, kann Pad Thai sehr nahrhaft sein und du kannst die Hälfte der Kalorien für den Tag einsparen.

Auf die Größe kommt es an

Wenn du in einem Restaurant essen, wird Ihr Teller tatsächlich mehr als 11 Unzen Thainudeln enthalten. Eine vollständige Speise kann mehr als 1.000 Kalorien und eine kräftige Dosis an Fett und Natrium enthalten. Genieße nur die halbe Portion oder wähle ein gesünderes Gericht aus der Speisekarte wie Frühlingsrollen, heiße und saure Suppe oder Cashew-Huhn.