Blog - Der ultimative Leitfaden für japanische Lebensmittel und die japanische Küche

Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Der ultimative Leitfaden für japanische Lebensmittel und die japanische Küche

13

Japanische Lebensmittel und die japansiche Küche sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Die japanische Küche ist eine der beliebtesten ausländischen Küchen, welche in die westlichen Länder aufgenommen wurden. Heutzutage gibt es in jedem Viertel der Großstädte Sushirestaurants. Die japanische Küche basiert auf Reis und anderen Spezialitäten, wobei der Fokus auf saisonalen Zutaten wie eingelegtem Gemüse, Fisch und anderen Meeresfrüchten liegt. Neben Reis finden auch Nudeln in japanische Gerichte ihren platz, wie z.B. Soba und Udon. Aufgrund all dieser komplexen Gerichte kann die japanische Küche für manche Menschen immer noch sehr unübersichtlich sein. Schauen wir uns ein paar beliebte Gerichte der japanischen Küche an.

 

Sushi

 

Das typische Gericht der japanischen Küche, Sushi, ist eine Speise aus zubereitetem Essigreis, gepaart mit Meeresfrüchten, Gemüse und gelegentlich tropischem Reis. Während es verschiedene Arten von Sushi gibt, ist das Einzige, was zwischen ihnen allen gemeinsam ist, der Sushi-Reis. Sushi gibt es in der Regel in Rollen oder als Reiskugel garniert mit Fisch oder Gemüse. Zum Beispiel ist die beliebte California Roll eine Art gerolltes Sushi, bestehend aus Avocado, Krebsimitat und Gurke.

Sashimi

Sashimi, ebenfals ein japanisches Gericht, wird oft mit Sushi verwechselt da es dem Sushi sehr ähnlich ist. Er besteht aus dünn geschnittenem rohem Fisch und gelegentlichem Fleisch. Um den Fisch zu würzen, findet oftmals Sojasauce ihre Verwendung. Dies ermöglicht es den Menschen den einzigartigen Geschmack des frischen Fisches zu genießen. Dementsprechend halten Japanische Köche Sashimi für das beste Gericht der japanischen Lebensmittel.

Tempura

Tempura ist ein Gericht mit Meeresfrüchten oder Gemüse, das zerkleinert und frittiert wurde. Die gebräuchlichste Art der Tempura ist die "ebi tempura" aus gebratenen Garnelen. Bei Tempura verwendet man gerne eine Dip-Sauce, welche an die Sojasauce erinnert oder auch in anderen Speisen vorkommen kann. So kann beispielsweise Tempura als Zutat für die Herstellung von Sushi-Rollen ihre Verwendung finden.

 

Teriyaki

Source: dinneratthezoo.com

 

Teriyaki ist eine Kochmethode, bei der Lebensmittel, typisches Fleisch, mit einer Glasur aus Sojasauce, Mirin und Zucker gegrillt werden. Dieses gegrillte Fleisch wird dann auf Reis und einer Vielzahl an Gemüsen serviert. In der westlichen Kultur werden die meisten Japanische Lebensmittel, die mit einer Teriyaki-ähnlichen Sauce zubereitet werden, als Teriyaki bezeichnet.

Ramen, Udon, and Soba

Im Grunde genommen sind dies alles Nudelgerichte aus Japan. Während viele japanische Speisen mit Reis serviert werden, sind Nudeln auch in der japanischen Küche sehr beliebt. Ramen besteht aus dünnen Weizennudeln nach chinesischer Art, während Udon-Nudeln stärker sind. Hingegen wird Soba auch aus Buchweizen oder einer Kombination aus Buchweizen und Weizenmehl hergestellt.