Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Schwarzer Kardamom

26

Der wohltuende schwarze Kardamom ist ein Gewürz in Form von Samenkapseln, die getrocknet wurden, um ihren einzigartigen, rauchigen Geschmack hervorzuheben. Diese Samenkapseln haben einen komplexen Geschmack, der für seinen herzhaften, erdigen Geschmack bekannt ist. Wenn diese Schoten bestimmten Tees zugesetzt werden, können sie ihre natürlichen Aromen hervorheben und sie stechender machen. Wenn sie beim Kochen verwendet werden, können sie dazu beitragen, den Geschmack von Fleischgerichten und Eintöpfen zu verbessern. Schwarzer Kardamom bietet auch einige potenzielle gesundheitliche Vorteile, die bei bestimmten Atemproblemen und Erkrankungen des Mundes hilfreich sein können.

Was ist schwarzer Kardamom?

Schwarzer Kardamom, manchmal auch Hügelkardamom genannt, sind Samenkapseln, die üblicherweise zur Herstellung von reichhaltigen, rauchigen und robusten Gerichten verwendet werden. Schwarzer Kardamom stammt aus dem Himalaya und ist in der Küche der Umgebung sehr beliebt. Diese Samenkapseln werden so getrocknet, dass ihr kraftvoller Geschmack zur Geltung kommt, und sie sind wegen ihres ausgeprägten Geschmacks sehr beliebt. Aufgrund seiner komplexen Geschmacksnoten wird Black Cardamom häufig verwendet, um verschiedenen Lebensmitteln wie Suppen und Eintöpfen Körper zu verleihen.

Wie schmeckt schwarzer Kardamom?

Schwarzer Kardamom ist ein kühner und kräftig aromatisierter Samen, der als Gewürz verwendet wird, weil er einen rauchigen, komplexen Geschmack hat. Oft wird es verwendet, um die vorhandenen Geschmacksprofile in anderen Lebensmitteln hervorzuheben. Wenn es zu grünen oder schwarzen Tees hinzugefügt wird, kann Black Cardamom dazu beitragen, sowohl den Geschmack als auch das Aroma zu verbessern, was das Schlürfen des Tees zu einem noch angenehmeren Erlebnis macht.

Health Benefits of Black Cardamom

Gibt es gesundheitliche Vorteile beim Verzehr von Schwarzem Kardamom?

Es wird angenommen, dass schwarzer Kardamom eine hilfreiche Hilfe für diejenigen ist, die Probleme mit den Atemwegen haben. Es ist bekannt, dass diese kleinen schwarzen Schoten bei Erkältungen helfen, Husten reduzieren und die Symptome der Bronchitis lindern. Wenn Sie mit den Black Cardamom-Schoten kochen, können Sie möglicherweise auch bei Problemen mit Mund und Zähnen wie Mundgeruch und schwachem Zahnfleisch helfen.

Womit wird schwarzer Kardamom gekocht?

Aufgrund seines robusten, komplexen Geschmacksprofils wird Black Cardamom häufig in herzhaften Eintöpfen und Suppen verwendet. Es ist eine hervorragende Ergänzung zu fleischigen Lebensmitteln, um den vollen Geschmack hervorzuheben. Schwarzer Kardamom wird auch in vielen Brühen für einfache Nudelsuppen verwendet, da er einen unvergesslichen Geschmack verleiht, der die Nudeln durchdringen kann.

Unterschied zu grünem Kardamom

Im Vergleich zu schwarzem Kardamom wird grüner Kardamom heute hauptsächlich in Tansania, Madagaskar, Guatemala und Vietnam angebaut. Ursprünglich kommt es aus Sri Lanka, Indien und dem Irak.
Die Samen von grünem Kardamom enthalten ein ätherisches Öl, das den Geschmack bestimmt. Da dieses Öl schnell verdunstet, wird Kardamom am besten in einem Stück und nicht als Pulver gekauft. Die ganzen Kapselfrüchte werden mit einem Mörser zerkleinert, bis sie aufplatzen. Die Samen werden dann zu einem feinen Pulver gemahlen.
Grüner Kardamom kommt hauptsächlich in der asiatischen und orientalischen Küche vor. Es ist oft Bestandteil von indischen Masalas (Gewürzmischungen), Desserts und Süßigkeiten sowie Getränken. Grüner Kardamom ist auch im Iran weit verbreitet. Es findet sich beispielsweise in Zuckerwürfeln aus der Stadt Yazd, die für ihre Zuckerproduktion bekannt ist, oder in verschiedenen Süßigkeiten wie Shekar Panier, das aus Zucker, Berberitzen und Kardamom hergestellt wird.
Grüner Kardamom passt wunderbar zu schwarzem Tee (Chai) oder Kaffee. Es kann in Gebäck, Glühwein oder arabischem Mokka gefunden werden. In Europa wird Kardamom häufig für Weihnachtsgebäck wie Spekulatius oder Lebkuchen verwendet, aber auch für Würstchen, Schokolade oder Likör.
Grüner Kardamom ist eines der teuersten Gewürze der Welt, nur Safran und Vanille sind teurer.


Das könnte dir ebenfalls gefallen