Blog - Was Sie über Krabbenpaste wissen sollten

Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Was Sie über Krabbenpaste wissen sollten

19

Krabbenpaste ist ein Gewürz, das zur Würzung einer Vielzahl von asiatischen Gerichten verwendet wird. Es wird aus dem Fleisch oder dem Fleisch von frischen Krabben hergestellt. Krabben Paste kann gesalzen oder salzgetrocknet und dann fermentiert werden, um eine weich strukturierte Würze für Lebensmittel zu erhalten. Sie hat eine große Ähnlichkeit mit der asiatischen Garnelenpaste. Und es kann zum Würzen von Currys, Reisgerichten, Suppen und Eintöpfen verwendet werden.

Crab Paste

Quelle: Wikipedia

Diese bemerkenswerte Paste kann auch als Marinade mit einer Vielzahl von exotischen Gerichten serviert werden.

Krabbenpaste und ihre Verbindung mit der asiatischen Küche

Diese Würze wird mit der asiatischen Küche in Verbindung gebracht. Und wie Sie wissen, bietet die asiatische Kochkunst eine Mischung aus konservierten Saucen und Meeresfrüchtepasten. Viele asiatische Lebensmittelgeschäfte verkaufen diesen besonderen Geschmack sowie einige wenige Anbieter. Neben der Verwendung von Krebspaste für asiatische Gerichte kann sie auch zum Würzen von interkontinentalen Speisen verwendet werden. So können Lebensmittel aus anderen Kulturen sogar problemlos gewürzt werden. Die Würze ist die perfekte Wahl, wenn Sie keinen Zugang zu Fischpaste, Sardellen oder anderen verwandten Zutaten haben.

Wie man Krabbenpaste macht

Die Herstellung von Krebspaste ist keine Raketenwissenschaft. Frisches Krabbenfleisch wird entweder nass fermentiert oder salzgetrocknet. In beiden Fällen wird eine beträchtliche Menge Salz verwendet, um das Eindringen von Bakterien in das Krabbenfleisch zu verhindern. Sobald das frische Krabbenfleisch ausgehärtet ist, wird es in Tuben oder wiederverschließbaren Behältern verpackt. Diese Behälter sind speziell für diese Art von Arbeiten konzipiert. Sie können nur kleine Mengen Krabbenpaste auf einmal transportieren. Achten Sie darauf, dass Sie die Behälter an einem trockenen und kühlen Ort aufbewahren. Dies trägt durch seinen hohen Salzgehalt zur Verwendbarkeit des Gewürzes bei.

Wofür kann ich Krabbenpaste verwenden?

Krebspaste kann für Currys, Saucen, Suppen und Eintöpfe in ganz Asien verwendet werden. Es kann auch in Dressings für verschiedene Lebensmittel sowie für Marinaden verwendet werden. Es hat einen intensiv salzigen Geschmack oder Geschmack, der einen großen Beitrag zur Süßung von Lebensmitteln leistet.

Crab Paste

Quelle: www.FoodPorty.com

Deshalb sollten Sie bei der Verwendung dieser Zutat besonders vorsichtig sein. Sie sollten die Paste nur so sparsam wie möglich verwenden. Stellen Sie sicher, dass die Menge, die Sie verwenden, den Geschmack Ihrer Speisen hervorhebt, ohne dass das Gewürz sie überwältigen kann. Fermentiertes Krabbenfleisch, das beim Kochen verwendet wird, verleiht jedem Gericht einen etwas sauren Geschmack. Trockenes, gesalzenes Krabbenfleisch hingegen hinterlässt einen reineren Geschmack.

Fazit

Die asiatische Küche ist dafür bekannt, dass sie eine breite Palette von fermentierten Lebensmitteln anbietet. Und man kann mit Sicherheit sagen, dass Krabbenpaste ein inoffizieller Vertreter dieser Lebensmittelkategorie ist. Andere Lebensmittel in dieser Gruppe haben einen sehr intensiven Geschmack und sind so scharf, dass viele Westler sie nicht mögen. Die Asiaten haben jedoch einen Geschmack für bittere und saure Lebensmittel entwickelt. Bringen Sie daher Ihre asiatischen Kochkünste auf den neuesten Stand, indem Sie mit Krabbenpaste beginnen. Dies ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, mit den zahlreichen exotischen fermentierten Zutaten der asiatischen Küche zu experimentieren.