Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Hühnerkabsa mit Zitronen-Joghurtsauce

26

Hühner Kabsa ist ein üppig aussehendes arabisches Familienrezept, das gekocht und bei häufigen Treffen und Familienanlässen genossen wird. Kabsa besteht aus vielen gesunden Nährstoffen, die aus Basmatireis, Gemüse, Huhn, Trockenfrüchten und einer Mischung aus charakteristischen Gewürzen gewonnen werden. Ursprünglich stammt Hühner Kabsa aus dem Jemen, aber jetzt serviert es in allen arabischen Ländern ähnlich wie die Abendküche, einschließlich Saudi-Arabien, Kuwait, Jordanien, Katar, Dubai und der Türkei. Als trendige Küche hat Kabsa viele improvisierte Versionen durchgemacht und in verschiedenen Ländern auf unterschiedliche Weise hergestellt, aber sein Geschmack und sein Aussehen sehen immer großartig und beeindruckend aus. Beginnen wir also gleich mit dem köstlichen Huhn Kabsa und notieren uns die Zutaten.

Chicken Kabsa recipe

Chicken Kabsa recipe

Zutaten

  1. 1000 Gramm Huhn plus 6 rohe Hühner-Trommelstäbchen.
  2. 1/4 Tasse Pflanzenöl
  3. 2 Zwiebeln in Scheiben geschnitten
  4. 340 Gramm Tomatenmark
  5. 2 mittelgroße Tomaten gehackt
  6. Knoblauchzehen gehackt
  7. 2 Teelöffel gehackter Ingwer
  8. 2 Karotten gerieben
  9. 1 geriebene Orangenschale
  10. Saft aus 1 Orange
  11. 5 Schalen  Kardamom zerkleinert
  12. 2 Stück Zimtstangen
  13. 2 Tassen Basmatireis, gewaschen und 40 Minuten lang eingeweicht.
  14. ½ Tasse ganze Mandeln ohne Haut oder blanchierte Mandeln
  15. Salz nach Belieben
  16. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Belieben
  17. 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  18. ½ Teelöffel Kurkumapulver
  19. 3 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
  20. 4 ganze Nelken
  21. Lorbeerblätter
  22. 2 Tassen Sonnenblumenöl
  23. ½ Becher Rosinen
  24. ½ Tasse frische Petersilie zum Garnieren

Für Zitronen-Joghurt-Sauce:

  1. 1½ Tasse Vollmilch-Joghurt
  2. Zitronensaft mit Schale
  3. Prise Cayenne-Pulver
  4. 2 Esslöffel frisch gehackte Petersilie
  5. Salz nach Belieben

Zubereitungsmethode:

Für die Herstellung von Zitronen-Joghurt-Sauce:

  • Zuerst Joghurtsauce zubereiten und Vollmilchjoghurt, Petersilie, Cayennepulver, Zitronenschale und Zitronensaft in eine Schüssel geben; mit Salz würzen, alle Zutaten vermengen und beiseite stellen.

Um Huhn zu machen:

  • Um Huhn zu zubereiten, den Ofen zuerst auf 375 Grad vorheizen; jetzt die Hühnerstücke mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  • Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Hühnerfleisch schubweise hinzufügen, die Stücke von beiden Seiten knusprig und goldbraun braten, ca. 15 bis 20 Minuten pro Seite.
  • Brathähnchen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Legen Sie nun das Hähnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 275 und backen Sie das Hähnchen 20 Minuten lang.

Delicious Kabsa

Delicious Kabsa

Um Reis zuzubereiten:

  • In der gleichen Pfanne alles Gemüse wie Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Karotten verrühren.
  • Kreuzkümmel, Koriander und Kurkumapulver in das Gemüse geben, Gemüse gelegentlich kochen und rühren, bis es etwa 3 bis 5 Minuten weich wird.
  • Tomatenmark, gehackte Tomaten, Orangenschale und Saft, Hühnerbrühe, Nelken, Zimt und Lorbeerblätter in das Gemüse geben und köcheln lassen.
  • Den eingeweichten Reis in die Soßenmischung aus Gemüse geben und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  • In der Zwischenzeit den Reis umrühren und bei schwacher bis mittlerer Hitze garen, bis der Reis weich wird.
  • Die Hitze ausschalten und den Reis mit einer Gabel vermengen.
  • Nun das Sonnenblumenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Mandeln dazugeben, ca. 3 bis 4 Minuten goldbraun braten und mit einem geschlitzten Löffel vom Öl entfernen, um das Öl vollständig abzulassen.
  • Rosinen in die gleiche Pfanne geben und ebenfalls goldbraun braten und mit einem Schaumlöffel aus dem Öl nehmen.

Zusammenstellungsprozess

  • Um Hühner-Kabsa zu servieren, löffeln Sie zuerst den Reis auf einer Servierplatte aus, gefolgt von Hühnern darauf.
  • Gebratene Mandeln, Rosinen darüber streuen und mit frischen Petersilieblättern garnieren.
  • Die köstliche Hühnerkabine mit Zitronenjoghurtsauce ist servierfertig. Viel Spaß!