Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Zaatar ManaKeesh: Der aromatische Frühstücksgenuss

30

Wir können vorsichtig und ängstlich sein, wenn wir etwas Neues ausprobieren, insbesondere Essen. Wenn Sie von nicht-heimischen Lebensmitteln gehört haben, die Zutaten enthalten, von denen Sie noch nie gehört haben, gibt es Ihnen leicht einen Punkt, an dem Sie eine Pause einlegen und nachdenken können. Die Kochkunst des Nahen Ostens besitzt eine riesige Landmasse und Menschen, die ihr Essen wegen ihres reichen Geschmacks und ihrer Zutaten religiös verehrten. Daher ist es ein Paradies für Veganer! Arabische Küche bietet Reisenden auf der ganzen Welt einen unvergleichlichen traditionellen Geschmack; ob Sie nun nach Abu Dhabi, Saudi-Arabien, Bahrain oder in den Libanon reisen, Sie werden getauft, um die Gelegenheit zu haben, die exzellentesten klassischen arabischen Gerichte überall zu probieren und zu genießen. Unter den unzähligen reichen Rezepten stellen wir heute Manakeesh her, eine Art arabische Pizza, die meist aus echtem libanesischem Brot, mariniertem Lammfleisch, Gemüse sowie arabischen Gewürzen und Kräutern besteht. Ohne Manakeesh kann man sich den üppigen Frühstückstisch im Nahen Osten nicht vorstellen, deshalb lasst uns die Schritte zur Herstellung eines anderen und köstlichen arabischen Manakeesh auflisten.

Zaatar Manakeesh Dough

image source: https://feelgoodfoodie.net/recipe/zaatar-manakeesh

Zutaten:

  1. 750 Gramm Weißmehl
  2. 2 Tassen warmes Wasser
  3. 2 Esslöffel  Rohzucker
  4. 1 Esslöffel frisches Zaatar-Öl
  5. 2 Esslöffel Trockenhefe
  6. Halbe Tasse oder 5 Esslöffel Olivenöl
  7. 325 Gramm geriebener Akawi-Käse
  8. 1 1 Esslöffel  salz
  9. 2 Esslöffel getrockneter Thymian
  10. 2 Esslöffel  Sesamsamen
  11. 2 Esslöffel getrockneter Oregano
  12. gemahlener schwarze Pfeffer und salz nach Belieben

Zubereitungsmethode:

  • Zuerst nehmen Sie eine kleine Schüssel und rühren Sie die Hefe mit 1/4 Tasse warmem Wasser und Zucker darin.
  • Lassen Sie diese Mischung eine Stunde lang beiseite, um aktiviert zu werden.
  • Danach Hefewasser in Allzweck mehl zusammen mit Salz, Olivenöl und warmen Wasser hinzufügen und zu einem weichen und glatten Teig vermengen.
  • Halten Sie den Teig beiseite und lassen Sie ihn auf eine mittlere Dicke steigen, und streuen Sie frisches Zaataröl über die Oberfläche des Teigs.

Zaatar Manakeesh

image source: https://gayathriscookspot.com/2018/09/zaatar-cheese-manakeesh-recipe

  • In einer kleinen Schüssel gerösteten Sesam, getrockneten Oregano, getrockneten Thymian, gemahlenes schwarzes Papier, Salz und 3 Esslöffel Olivenöl hinzufügen und gut vermischen.
  • Nun ein Pergamentpapier auf ein Backblech legen und Manakeesh-Teig gleichmäßig verteilen, mit der Gewürzmischung und dem geriebenen Awaki-Käse belegen.
  • Manakeesh im vorgeheizten Backofen 6 Minuten lang bei 300 Grad backen.
  • Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, bevor es auf Servierplatten überführt wird.
  • Um das Manakeesh zu servieren, schneiden Sie es in Pizza scheiben und genießen Sie es mit frischen Tomaten und eingelegter Gurke.