Blog - Knusprige Zitronen-Hühnerfleischnudeln mit cremiger Alfredo-Sauce

Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Knusprige Zitronen-Hühnerfleischnudeln mit cremiger Alfredo-Sauce

114

Lemon Chicken Pasta mit Alfredo Sauce ist ein super-einfaches und super leckeres Essrezept. Dieses knusprige Huhn mit zitroniger, cremiger Alfredo-Sauce gibt Ihnen den höchsten Geschmack wie im Restaurant hergestellte Nudeln und gewinnt Ihr Herz für immer. Vielleicht haben Sie schon einmal eine körnige, stückige Alfredo-Sauce zu Hause probiert, aber diese Zitronensauce ist nicht nur einfach herzustellen, sondern auch cremiger und glatter in der Textur. Die Hauptrichtung für die Herstellung der käsigen Alfredo-Sauce besteht darin, die Hitze direkt nach dem Schmelzen des Käses abzuschalten; wenn Sie die Sauce danach weiter kochen, wird Ihre Sauce geronnen und klumpig. Zitrone ist das Highlight dieses Rezeptes, also verwenden Sie nur frischen Zitronensaft. Mit diesen Millionen CHF-Tipps fangen wir also an, dieses erstaunliche Pasta-Rezept herzustellen und die Zutaten zu beachten.

Zutaten

Lemon Chicken

  1. 300g Fettuccini Nudeln
  2. 2 medium-size chicken breasts around 400 Gramm
  3. 2 mittelgroße Hühnerbrüste à 400 Gramm
  4. 1 Vollei
  5. 1 Esslöffel Milch
  6. 1 Tasse Semmelbrösel
  7. Frischer halber Zitronensaft
  8. Salz nach Belieben
  9. Schwarzer Pfeffer gemahlen nach Bedarf
  10. Olivenöl for frying

Alfredo-Sauce

  1. 2 Esslöffel ungesalzene Butter Butter
  2. 2 Knoblauchzehen frisch gehackt
  3. Halber Teelöffel Zwiebelpulver
  4. 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
  5. 2 Tassen schwere Schlagsahne
  6. 1/2 Tasse zerkleinerter Parmesankäse
  7. 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  8. Salz nach Belieben
  9. 2 Esslöffel frische Peterlie gehackt

Zubereitung

Pasta zubereiten:

  • In einem Topf Wasser mit 1 Esslöffel Salz kochen, wenn das Wasser kocht, Nudeln hinzufügen.
  • Nudeln nach Packungsanweisung oder in der gewünschten Ausführung zubereiten.
  • Bewahren Sie 1/2 Tasse Nudelwasser zur Seite, um es später zu verwenden.
  • Anschließend die gekochten Nudeln abgießen und abspülen.

Herstellung von Zitronen Huhn

  • Für Zitronenhühner nehmen Sie 2 knochenlose Hühnerbrüste und schneiden Sie sie der Länge nach in die Hälfte, um 4 Schnitzel zu erhalten.
  • Beide Seiten der Schnitzel mit Salz und gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.
  • Nun die Hälfte des Zitronensaftes auf Schnitzel geben und auf beiden Seiten verteilen.
  • Das Huhn 15 Minuten marinieren lassen.
  • Nach dem Marinieren zwei Schüsseln aufstellen; In einer Schüssel 1 Vollei und Milch schlagen und in einer zweiten Schüssel Semmelbrösel mit einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer hinzufügen.
  • Nun die Hähnchenschnitzel zuerst in die Eiermasse und dann in die Paniermehl-Schüssel tauchen, um die Schnitzel vollständig zu überziehen.
  • Diesen Vorgang mit allen Hühnerschnitzeln wiederholen.
  • Nun eine große Pfanne nehmen und 2 EL Olivenöl erhitzen, um den Boden der Pfanne abzudecken.
  • Als nächstes nehmen Sie Hühnerkoteletts und braten sie in Öl für ca. 3 bis 4 Minuten pro Seite oder bis zum Goldbraun, versuchen Sie, alle Koteletts in einer Charge zu braten.
  • Nun das Huhn auf ein Schneidebrett geben, um es mäßig abzukühlen und in lange breite Streifen schneiden.

Herstellung von cremiger Alfredo-Sauce

  • In einem mittelgroßen Topf Butter zugeben und vollständig schmelzen.
  • Jetzt den gehackten Knoblauch und das Zwiebelpulver dazugeben und anbraten, bis es duftet.
  • Als nächstes die Schlagsahne hinzufügen und kontinuierlich verrühren.
  • Die Sahne köcheln lassen und ständig umrühren.
  • Salz und getrockneten Oregano in Sahne zugeben und nochmals umrühren.
  • Unter Rühren langsam Zitronensaft hinzufügen und gründlich verquirlen, um sich mit der Sahne zu verbinden.
  • Gehackte Petersilie und Parmesankäse darüber streuen und verrühren, bis der Käse vollständig geschmolzen ist.
  • Sobald der Käse geschmolzen ist, schalten Sie die Heizung sofort aus.

Anleitung

  • Zuerst nehmen Sie die Pasta in eine große Rührschüssel und gießen Sie die heiße, cremige Alfredo-Sauce darauf, um die Nudeln vollständig abzudecken.
  • Geben Sie reserviertes Nudelwasser in die Schüssel, um die Sauce auf Wunsch zu verdünnen und die Nudeln vorsichtig zu werfen.
  • Nehmen Sie nun Creamy Alfredo Pasta in eine Servierschale und legen Sie Hühnerstreifen auf die Pasta.
  • Die Hühnerstreifen mit etwas Petersilie und frischem Zitronensaft garnieren.
  • Die appetitanregende und verführerische Zitronen-Hühner-Nudeln mit cremiger Alfredo-Sauce sind servierfertig, geniessen Sie!