Blog - Wie gesund ist Jasmintee?

Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Wie gesund ist Jasmintee?

121

Dem Jasmintee werden zahlreiche positive Wirkungen auf die Gesundheit nachgesagt, die nicht alle wissenschaftlich erwiesen sind. Er enthält jedoch eine Reihe von wertvollen Inhaltsstoffen, die ihn ebenso wie den Grüntee wenn auch nicht zu einem Wundermittel, so doch zu einem gesundheitsfördernden Genussgetränk machen, dessen Duft allein schon Balsam für die Seele ist.

Inhaltsstoffe des Jasmintees: Vitamine, Mineralien, Gerbstoffe und Koffein

Jasmintee enthält Koffein, allerdings tritt es hier im Gegensatz zum Koffein in Kaffee in Verbindung mit Gerbstoffen auf, so dass es langsamer in den Organismus gelangt. Daher wirkt Jasmintee weniger anregend als vielmehr erfrischend und belebend. Der Koffeingehalt des Tees variiert von Sorte zu Sorte, denn es kommt darauf an, ob bei der Teeherstellung hauptsächlich koffeinärmere Blätter, oder auch Knospen mit höherer Konzentration verarbeitet wurden. Im Jasmintee finden sich im Grünteeanteil jede Menge wichtiger Vitamine wie A, B 12 und C und die Mineralstoffe Fluor, Magnesium, Kalium, Kupfer, Nickel und zahlreiche weitere. Außerdem enthält er unter anderem Gerbstoffe, EGCG, Ätherische Öle und Saponine.

 

Wirkungen auf Körper und Seele

 

Einige dieser Substanzen können zum Beispiel schädliche Darmbakterien in Schach halten, andere hemmen die Blutgerinnung oder helfen gegen Grippe- oder Kariesbakterien. Auch bei verschiedenen Krebserkrankungen, insbesondere Lungenkrebs, wird dem Tee eine präventive Schutzfunktion zugesprochen. Weiterhin soll Jasmintee Blutdruck und Cholesterinspiegel senken, das Immunsystem stärken und gegen Arterienerkrankungen vorbeugen. Schließlich wirken die ätherischen Öle positiv auf die psychische und seelische Balance. Und nicht zuletzt wird Jasmintee als Schlankmacher gepriesen, ist aber trotz seiner wahrscheinlich unterstützenden Funktion bei der Gewichtsabnahme nicht als Wunderwaffe anzusehen. Ungeachtet aller messbaren Effekte ist ein guter Tee in jedem Fall ein Genuss, und wer sich am Aroma des Jasmintees erfreuen und dazu vielleicht noch in einem Teezeremoniell nach chinesischer Tradition Entspannung finden möchte, kann jeglichen Alltagsstress einmal völlig ausblenden.