Unsupported Browser

Your web browser appears to be outdated. Our website may not look quite right in it.

Please consider updating your browser to enjoy an optimal experience.

Dismiss this message

Blog Image

Die einzigartige Natur der Pandanblätter

31

Pandanblätter sind Blätter einer tropischen Pflanze - bekannt als Pandanus amaryllifolius - der Gattung Pandanus. Sie sind meist als "Pandan" bekannt und werden in der südostasiatischen und südasiatischen Küche häufig als Aromen verwendet. Duan Pandan ist der indonesische und malaysische Name für dieses außergewöhnlich duftende und nährstoffreiche Blatt.

Pandanblätter

Wikipedia

Die Pflanze ist ein Strauch mit grüner Farbe und kann bis zu einer Höhe von ca. 1-2 Metern wachsen. Die runden Stängel, die bladeartigen schmalen Pandanblätter - die bis zu 60-80 cm lang sind - und die holzigen Wurzeln machen diese Pflanze einzigartig. Ab und zu wachsen an der Pflanze Blumen.

Geschichte der Pandanblätter

Der Ursprung der Pandanpflanze ist relativ unbekannt, obwohl sie angeblich in Südostasien heimisch ist. Obwohl es in der Region immer noch weit verbreitet ist, können frische und gefrorene Pandanblätter in Spezialläden gekauft werden. Diese spezialisierten Lebensmittelhändler gibt es in Sri Lanka, Südostasien, Westneuguinea, Indonesien und Südindien. Pandanblätter werden in Malaysia und Indonesien häufig als Insektenschutzmittel verwendet, um Ameisen, Schaben und andere Schädlinge fernzuhalten. Sie werden als Lufterfrischer in einigen Häusern verwendet oder mit verschiedenen Düften zu einem Potpourri gemischt. Das Potpourri wird dann bei traditionellen Hochzeiten gegeben.

Kochen mit Pandanblättern

Die Blätter geben ihr Bestes, wenn sie für gekochte Anwendungen wie Dämpfen, Braten, Kochen und Braten verwendet werden. Sie werden in schmackhaften oder süßen Gerichten verwendet und können zerstoßen, gekocht, geharkt oder gequetscht werden um ihren Geschmack freizusetzen. Pandanblätter werden normalerweise zum Einwickeln von klebrigem Reis oder Fleisch verwendet und dann gekocht, um einen nussigen und süßen Geschmack hinzuzufügen. Pandanblätter können auch für die Herstellung von Getränken und Desserts verwendet werden. Sie können in eine Paste verwandelt werden und ihr Saft kann extrahiert werden um den beliebten Chiffonkuchen herzustellen. Pandanblätter, auch bekannt als Schraubwein, können zur Herstellung von Kokosnuss-Ei-Konfitüre mit Pandangeschmack verwendet werden. Diese Blätter werden in der singapurischen und malaysischen Küche verwendet um Farbe und Geschmack zu verleihen. Dazu werden die Blätter in einen Knoten gebunden und in Eintöpfe oder Suppen gelegt, die gekocht werden. Sie können das Aroma der Blätter freigeben, indem Sie sie mit den Zinken einer Gabel rechen. Die Blätter passen auch hervorragend zu Zitronengras, Milch, Kurkuma, braunem Zucker, Fisch, Rindfleisch, Huhn, Reis und Schweinefleisch. Sie können einige Tage frisch bleiben, wenn sie ungewaschen und in feuchte Papierhandtücher verpackt gelagert werden. Die Blätter können bis zu zwei Monate eingefroren werden.

Nährwertangaben

Pandanblätter sind mit Alkaloiden, Glykosiden und anderen ätherischen Ölen gefüllt. Sie enthalten auch Spuren von Isoprenestern und Tannin. Traditionell werden sie als Abführmittel und zur Verringerung der Symptome von Fieber und Schmerzen eingesetzt

Pandanblätter

Wikipedia

Vorteile

Pandanblätter bieten zahlreiche gesundheitliche Vorteile an und zwar wie folgt:

  • Senken den Bluthochdruck
  • Heilen Tinea versicolor
  • Erhöhen den Appetit
  • Reinigen und beugen Schuppen vor.
  • Verhindern Haarausfall
  • Schmerzlinderer
  • Lindern Schlaflosigkeit
  • Anti-Krebs-Kräuterlösung
  • Verschönern die Haarfarbe, etc.

Zusammenfassung

Es gibt kaum eine andere Pflanze, die so viele Vorteile mit sich bringt wie Pandan. Sie haben also einen Grund dieser Pflanze nicht aus dem Weg zu gehen.